Foto: Neubau und Haus Wahnfried
Neubau und Haus Wahnfried – Foto: Marcus Ebener

Museum

Richard Wagners Wohnhaus Wahnfried, das er sich 1872 bis 1874 am Hofgarten in Bayreuth bauen ließ und in dessen Garten er nach seinem Tod 1883 bestattet wurde, beherbergt seit 1976 das Richard Wagner Museum. Angegliedert ist das Nationalarchiv der Richard-Wagner-Stiftung im Siegfried Wagner-Haus, einem Nebengebäude, das sich Wagners Sohn Siegfried 1894 zum eigenen Wohnhaus hatte umbauen lassen. Auf einem Grundstückteil, das erst in den 1930er Jahren von Winifred Wagner zugekauft worden war, entstand mit der Erneuerung des Museums 2010 bis 2015 ein moderner Museumsneubau.

Ansprechpersonen

Alle Zuständigkeitsbereiche auf einen Blick.

Dauerausstellung

Haus Wahnfried, Neubau und Siegfried Wagner-Haus.

Vermietung

Preise und Informationen zu den Räumlichkeiten

Menü