Sponsoring

Ihre Kooperationsmöglichkeiten – unsere Förderstruktur

Erhalten Sie mit uns diesen kulturellen Leuchtturm!

Unser Ziel ist es, ein seit der Wiedereröffnung 2015 zeitgemäßes, modernes Museum zu erhalten. Mit dem neuen Depot wurde nicht nur eine nachhaltige und dauerhafte Sicherung, Konservierung und Aufbewahrung wertvoller Objekte und einmaliger Dokumente, wie Wagners Partituren, Schriften und Briefen, gewährleistet, sondern auch ein zeitgemäßer Archiv- und Depotbetrieb für die zukünftige, internationale Wagner-Forschung gesichert. Übernehmen Sie Verantwortung für eine zukunftsweisende Vermittlung des Erbes Richard Wagners!

Die Möglichkeiten, sich zu engagieren, sind zahlreich und vielfältig. Gerne informieren und beraten wir Sie, um ein Angebot genau auf Ihre Ansprüche zuzuschneiden. Wir freuen uns über Ihr Engagement und sehen Ihren Vorschlägen gespannt entgegen!

Foto: Geldbörse Richard Wagners

Freund des Museums

Als Freund des Richard Wagner Museums und einer damit verbundenen Spende bis zu 1.000 Euro, erhalten Sie ein persönliches Dankschreiben des Museumsdirektors mit einer Zuwendungsbescheinigung. Zudem laden wir Sie zukünftig exklusiv zu Veranstaltungen ein. Alle Unterstützer werden auf Wunsch auf der Spenderliste unserer Website namentlich genannt.

Förderer des Museums

Zu den genannten Leistungen für „Freunde“ nennen wir Sie für eine Unterstützung ab 1.001 Euro bis 10.000 Euro gerne namentlich auf der Fördertafel im Eingangsbereich des Museums. Sie erhalten Einladungen zu Eröffnungen von Sonderausstellungen und exklusive Führungsangebote durch die Dauerausstellung. Auf Wunsch stellen wir Ihnen ab 5.000 Euro einen originalen Patronat-Schein aus.

Patron des Museums

Ab 10.001 Euro können Sie den Titel eines Patrons annehmen. In Ergänzung zu den Leistungen eines „Förderers“ bieten wir Ihnen die Möglichkeit einer Pressemitteilung mit Foto und Interview, die exklusive Einladung zum Sponsorendinner und Veranstaltungen. Ab einer Fördersumme von 100.000 Euro werden Sie in ein Gremium aufgenommen, welches sich aus Botschaftern, Multiplikatoren und Großspendern zusammensetzt.

Menü

Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies durch das Richard Wagner Museum einverstanden, mit denen wir Ihre Nutzung unserer Webseiten ohne Weitergabe an Dritte analysieren. In der Cookie-Richtlinie in unserer Datenschutzerklärung (im Link „Weitere Informationen“) ist die Datenverarbeitung näher beschrieben und der Widerruf Ihrer Einwilligung möglich. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen