Museumspädagogik

Museumspädagogische Programme für alle Schularten und Stufen und für alle Kinder und Jugendlichen ab 8 Jahren.

Dauer und Programmgestaltung passen wir nach Rücksprache gerne an die individuellen Bedürfnisse Ihrer Klasse oder Gruppe an.

Zudem bieten wir Vorschläge und museumspädagogische Unterstützung für Projektseminare (P-Seminare) für die gymnasiale Oberstufe; auch W-Seminare sind möglich.

Anmeldung

zu einem museumspädagogischen Programm

Foto: Die Kinder von Winifred Wagner kostümiert, 1924

Wie können Kinder und Jugendliche die Lebenswelt eines Dichterkomponisten erkunden, der im 19. Jahrhundert lebte?

Das Museum ist der ideale Ort für die Vermittlung, lebten in diesen Räumen doch Richard Wagner und seine Familie. Hier werden seine Werke und die Geschichte der Bayreuther Festspiele für Kinder und Jugendliche greifbar.

Seit 2017 bietet das Richard Wagner Museum museumspädagogische Programme für Kinder und Jugendliche an. Sie vermitteln spielerisch und anschaulich Wissen über Richard Wagners Leben, sein Werk und dessen Wirkungsgeschichte. Das Angebot ist für Schulklassen ebenso geeignet wie für andere Gruppen von Kindern und Jugendlichen.

Foto: Richard Wagner, Fotograf: Hanfstaengl, 1871
Richard Wagners Welt

Die historische Persönlichkeit kennenlernen:
Was findest Du über Wagner heraus?
Klassenstufen 5 bis 8, 10 bis 13 Jahre
Klassenstufen 8 bis 12, ab 14 Jahren

Weiterlesen

Anfragen und Buchung

Falls Sie spezielle Fragen oder Wünsche zum Programm haben, setzt sich die Museumspädagogin Ursula Goßmann-Bahr mit Ihnen in Verbindung.

Kosten und Eintritt

40 € pro Gruppe –

frei für Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre sowie für Schülerinnen und Schüler

Öffnungszeiten

September bis Juni:
Dienstag bis Sonntag 10–17 Uhr
Juli und August:
Montag bis Sonntag 10–18 Uhr

Ursula Goßmann-Bahr

Museumspädagogik
ursula.gossmann-bahr@stadt.bayreuth.de
+49 921 75728-25

MUSbi – MUSEUMbildet

Ausführliche Informationen zum Lehrplanbezug.

Museumskasse

Richard Wagner Museum
kasse@wagnermuseum.de
+49 921 75728-16

Menü

Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies durch das Richard Wagner Museum einverstanden, mit denen wir Ihre Nutzung unserer Webseiten ohne Weitergabe an Dritte analysieren. In der Cookie-Richtlinie in unserer Datenschutzerklärung (im Link „Weitere Informationen“) ist die Datenverarbeitung näher beschrieben und der Widerruf Ihrer Einwilligung möglich. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen