Wahnfried-Konzerte 2022 | Lieder von Wagner, Nietzsche, Liszt und Gesänge aus Isländischen Sagen

Dienstag, 23. August 2022
19.30 - 21.30 Uhr
Saal im Haus Wahnfried Bayreuth. Beitragsbild zu den Wahnfried-Konzerten 2022

Dienstag, 23. August
19.30 Uhr

Lieder von Wagner, Nietzsche, Liszt und Gesänge aus Isländischen Sagen

Sigurður Bragason, Bariton
Hjálmur Sighvatsson, Klavier

Von Göttern, Helden und Liebe: Isländische Sagen und Mythen dienten Wagner als Quellen für seinen „Ring des Nibelungen“, mit denen die beiden isländischen Künstler des Abends durch ihre Herkunft besonders vertraut sind. Aus Anlass der Neuinszenierung der Tetralogie bei den Bayreuther Festspielen nehmen die beiden Interpreten, der Bariton Sigurður Bragason und der Pianist Hjálmur Sighvatsson, das Publikum mit auf eine Reise zu den Wurzeln von Wagners Meisterwerk. Aufgeführt werden Isländische Volkslieder über tapfere Wikinger, Riesen und den Ritt der Götter, aber auch Lieder, die einst in geselliger Runde im Saal von Haus Wahnfried erklangen.

Isländische Volkslieder
in Bearbeitung von Jón Leifs

Über tapfere Wikinger, die in den Krieg ziehen

Das Rheingold

Über Siegfried und den Heldentod

Isländische Sagen: Die Geschichte von Áslaug Heimir

Die Walküre

Götterdämmerung

————————————————————————–

Friedrich Nietzsche
Ungewitter (Adelbert von Chamisso)

Franz Liszt (1811 – 1886)
Im Rhein, im schönen Strome (Heinrich Heine)

Richard Wagner (1813 – 1883)
Der Tannenbaum (Georg Scheurlin)
Mignonne (Pierre de Ronsard)
Les deux grenadiers (Heinrich Heine / François-Adolphe Loeve-Veimer)

Kartenverkauf

Der Vorverkauf beginnt am 15. Juli 2022
persönlich an der Kasse des Richard Wagner Museums (Montag bis Sonntag von 10 bis 18 Uhr) oder per schriftlicher Bestellung gegen Vorkasse (vorzugsweise per E-Mail an info@wagnermuseum.de und unter vollständiger Angabe von Name, Adresse und Telefonnummer).

Der Eintritt für die Wahnfried-Konzerte beträgt 25 €, ermäßigt 12,50 €. Die Ermäßigung gilt für Schüler, Studierende und Menschen mit Behinderungen. Eine berechtigte Begleitperson erhält ebenfalls die Ermäßigung. Ein entsprechender Nachweis ist am Einlass vorzulegen.

Anfragen für Rollstuhlplätze bitte per E-Mail an kasse@wagnermuseum.de.

Wahnfried-Konzerte 2022: Sigurður Bragason, Bariton
Sigurdur Bragason

Sigurður Bragason

Sigurður Bragason wurde in Island geboren. Nach seinem Abschluss am Konservatorium in Reykjavík setzte er seine Studien in Italien und in Deutschland fort. Er ist ein sehr gefragter Liederinterpret. In seinem Repertoire sind die bekanntesten Lieder von Mozart, Beethoven, Schubert, Wagner, Mussorgsky, Verdi, Bellini, Donizetti, Tosti, Liszt, Chopin, Tchaikovsky und Rachmaninoff.

In seiner internationalen Karriere trat er u. a. auf in der Royal Concertgebouw in Amsterdam, im Beethoven Haus in Bonn, im Kennedy Center und Corcoran Museum of Art in Washington DC, der Carnegie Hall in New York, der Wigmore Hall und im St. John’s Smith Square in London, im Edvard Munch Museum in Oslo, der H. C. Andersen Music Hall in Odinse, der Temppeliaukio Church in Helsinki und dem Wagnersaal in Riga zusammen mit dem Baltic Philharmony Orchestra.

Er hat mehrere Konzerte in Italien gegeben, darunter im Palazzo Trabia in Sizilien, im Teatro Torti in Umbrien und im Borrominisaal in Rom, außerdem nahm er an verschiedenen Musikfesten wie dem Encountros Festival for Modern Music in Buenos Aires, dem Copenhagen European City of Culture Festival, dem Bonner Sommer, bei den Concerti di Sacristia di Borromini in Rom, dem Bevagna Musikfest in Umbrien, dem Ibla Musikfest in Ragusa, dem Musikfest in Catania, den Concerti d´Altamarca in Venetien und dem Grieg Festival in Bergen.

Der Bariton ist auch in Tosca, La Boheme, Die Zauberflöte, Let’s Make an Opera, Dido and Aeneas, und der Carmina Burana unter Willy Gohl, Messias, den Bach Kantaten, dem Vespro della Beata Vergine von Monteverdi und weiteren aufgetreten. Bragason sang die für ihn komponierte Hauptrolle in der Oper Die Mondscheininsel des nordischen Musikpreisträgers Atli Heimir Sveinsson auf einer Tournee in Deutschland.

Außerdem ist er in verschiedenen Radio- und Fernsehprogrammen aufgetreten, wie z. B. beim WDR und BBC’s Comparing Notes. Seine erste CD mit dem Titel Songs of Light and Darkness mit dem Pianisten Hjálmur Sighvatsson erschien 1993. 1997 folgten Songs of the Master Pianists mit dem Pianisten Vovka Ashkenazy, Lieder von Chopin, Liszt, Rachmaninoff, Ravel und Rubinstein, 1999 Overtures and Arias von Mozart mit dem Baltic Philharmony Orchestra in Riga, 2009 Life and Lyrics, eine Anthologie isländischer Lieder mit Hjálmur Sighvatsson und 2019 Colourful Art Songs from Six Countries, ebenfalls mit Hjálmur Sighvatsson, mit Liedern von Schumann, Schubert, Beethoven, Liszt, Strauss, Verdi, Leifs, Ásgeirsson, Thorsteinsson und Kaldalóns.

Hjálmur Sighvatsson

Hjálmur Sighvatsson  wurde in Island geboren. Er studierte zuerst am Musikkonservatorium in Reykjavík bei Halldór Haraldsson. Nach Abschlüssen als Musiklehrer, Klavierlehrer und Solist kam er für weitere Studien nach Deutschland, zunächst bei Pavel Gililov in Köln, dann in Düsseldorf bei Prof. Max Martin Stein und Mechthild Stein.

Er lebt seit 1982 in Deutschland und hat hier als Gesangsbegleiter in zahlreichen Konzerten mitgewirkt, u. a. mehrmals im Bonner Beethovenhaus. Er trat ebenfalls in der Wigmore Hall in London (1993), im Corcoran Art Museum in Washington (1995 und 2004), in der Carnegie Hall in New York (1996), im Schumannhaus in Bonn (2002) und im Scandinavia House in New York (2004) auf.

Seine erste CD mit Bragason erschien 1993 (u. a. Lieder und Tänze des Todes von Mussorgsky). Weitere CDs aus dieser Zusammenarbeit erschienen 2009 und 2019.

Mit dem isländischen Tenor Kolbeinn Jón Ketilsson erschien 1997 eine CD mit isländischen Liedern. Mit dem deutschen Bassbariton Wolfgang Baumann hat er die Winterreise von Schubert aufgenommen sowie eine CD mit Liedern und Balladen von Loewe.

Wahnfried-Konzerte 2022: Hjálmur Sighvatsson, Klavier
Hjálmur Sighvatsson

Mit freundlicher Unterstützung durch

Logo Stadt Bayreuth Jubiläum 150 Jahre Festspiele 2026
Logo Steingraeber Bayreuth
Logo Hotel Rheingold Bayreuth