Coronamuseum-Podcast Teil 32: Wagners Tod

Weil das Museum geschlossen ist und Sie es nicht besuchen können, kommt das Museum zu Ihnen.

Dr. Sven Friedrich, der Museumsdirektor, berichtet Ihnen heute in Teil 32 über die letzten Tage Richard Wagners, seinen Gemüts- und Gesundheitszustand nach der Uraufführung des „Parsifal“ und den zweiten Festspielen und schließlich über seinen Tod in Venedig am 13. Februar 1883.

Ein wichtiger Hinweis: Sie können sich das Video auch ansehen, wenn Sie bei Facebook nicht angemeldet sind und sogar, wenn Sie selbst gar kein Facebook-Konto haben!

Foto: Letztes Porträt Richard Wagners vom 12. Februar 1883
Menü