Vom Historismus zur Moderne

Neubau und Haus Wahnfried

Baustile kennenlernen: Drei Museumsgebäude aus verschiedenen Epochen

Klassenstufen 8 bis 12, ab 14 Jahren

In diesem museumspädagogischen Programm steht die Architektur der verschiedenen Gebäude des Richard Wagner Museums im Zentrum. Im Jahr 1874 zog Richard Wagner in sein Wohnhaus Wahnfried ein, gebaut im Stil der Neorenaissance. Nach einem Bombentreffer (1945) wieder aufgebaut, blieb die Villa Wahnfried bis zum Jahr 1966 Wohnstätte der Familie Wagner. Erst für die Nutzung als Museum erfolgte die Rekonstruktion der Künstlervilla. Von 2010 bis 2015 wurde das Haus erneut saniert und für die Neukonzeption der musealen Ausstellung erschlossen.

1894 ließ sich Richard Wagners Sohn Siegfried ein Nebengebäude zum eigenen Wohnhaus umbauen. Nach seinem Tod 1930 erfolgte die deutliche Erweiterung und Umgestaltung als Gästehaus. Da das Gebäude nie zerstört wurde, kann man besonders in den Innenräumen die Ideologie nationalsozialistischer Architektur ausmachen. Das sogenannte Siegfriedhaus enthält aber auch Elemente im Stil des Bauhauses.

Während der Erneuerung des Richard Wagner Museums entstand als punktsymmetrische Projektion des Siegfriedhauses auf der anderen Grundstücksseite der zurückhaltend gestaltete Neubau im Stil eines modernen Museumsgebäudes (Staab Architekten, Berlin).

In vorliegendem museumspädagogischem Programm werden die Historie, der Zweck und die Symbolik dieser drei Museumsgebäude thematisiert.

Nach einer kurzen Einführung beschäftigen sich die Jugendlichen in Kleingruppen mit der Außenanlage, der Architektur und Innenarchitektur bzw. dem Innendesign der drei Museumsgebäude. Jede Gruppe präsentiert am Schluss den anderen die eigenen Ergebnisse, verbunden durch Ergänzungen der Museumspädagogin. Dem schließt sich eine Diskussion über die Ergebnisse und die eigenen Eindrücke unter Leitung der Museumspädagogin an.

Teilnahme

Jugendliche ab 14 Jahren

Max. 28 Teilnehmende

Schule

Realschule, Gymnasium, Fachoberschule, Fachakademie Raum und Objektdesign 1

Jahrgang 8 bis 13

Lehrplanbezug

Kunst, Gestaltung

Ähnliche Themen
Foto: Richard Wagner, Fotograf: Hanfstaengl, 1871
Richard Wagners Welt

Die historische Persönlichkeit kennenlernen:
Was findest Du über Wagner heraus?
Klassenstufen 5 bis 8, 10 bis 13 Jahre
Klassenstufen 8 bis 12, ab 14 Jahren

Weiterlesen
Menü

Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies durch das Richard Wagner Museum einverstanden, mit denen wir Ihre Nutzung unserer Webseiten ohne Weitergabe an Dritte analysieren. In der Cookie-Richtlinie in unserer Datenschutzerklärung (im Link „Weitere Informationen“) ist die Datenverarbeitung näher beschrieben und der Widerruf Ihrer Einwilligung möglich. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen