News
News
Förderer
Bundesministerium
Bayerischer Staatsministerium
Oberfranken Stiftung
Bayerische Landesstiftung
Landesstelle für die nichtstaatlichen Museen in Bayern
Kooperationspartner
Sparkasse BayreuthPointtecWalküremedienwissenschaft BayreuthDesign HofKulturmarke
Mitglied
ICOMDeutscher Museums BundAsKI

22.02.2012

Das Richard Wagner...

...Museum zu Gast auf der ITB. Anfang März ist es soweit: Vom 07. bis 11. März 2012 präsentiert sich Bayreuth auf der ITB, der weltgrößten Tourismusmesse in Berlin. Wir laden Sie herzlich ein, Bayreuth in der Halle 10.2 an allen Messetagen zu besuchen.

ITB Bayreuth 2013 Bayreuth

Viele Institutionen aus Bayreuth stellen sich vor, aber ganz besonders wird es natürlich um das Wagner-Jubiläumsjahr 2013 gehen. Unser Partner, die Bayreuth Marketing & Tourismus GmbH, informiert an allen Messetagen über neueste Angebote zu Reiseprogrammen, Gruppenreisen, Gruppenkonditionen und vieles mehr.

2013 steht Bayreuth ganz im Zeichen von Richard Wagners 200. Geburtstag.
Hier steht Richard Wagners von ihm selbst so getauftes Wohnhaus „Wahnfried“, welches als ein herausragender, symbolischer Ort deutscher Kulturgeschichte gilt. Hier vollendete der Komponist mit der „Götterdämmerung“ die Opern-Tetralogie „Der Ring des Nibelungen“, hier schrieb er große Teile des Bühnenweihfestspiels „Parsifal“, von hier aus leitete er den Bau des Bayreuther Festspielhauses und die Durchführung der ersten und zweiten Festspiele 1876 und 1882.

Das Jubiläum ist Anlass, Haus Wahnfried mit dem Richard Wagner Museum und dem Nationalarchiv der Richard-Wagner-Stiftung von Grund auf zu sanieren, es mit einem Neubau zu erweitern und konzeptionell neu zu fassen, um es für die Anforderungen eines modernen Museumsbetriebs zu rüsten. Erste Eindrücke bieten ein Modell und die Pläne des künftigen Museumsbaus. Auch im Anschluss an die ITB können Sie den Fortgang des Projekts begleiten und unterstützen, indem Sie unseren Infopoint „Baustelle mit Schaustelle“ besuchen und sich vor Ort informieren.

Wir informieren Sie gern persönlich und geben einen Ausblick auf die Highlights 2013.

Infos unter: www.wagnermuseum.de oder auf Facebook


<< zurück zur Newsübersicht