Wahnfried-Konzerte | Matthias Höfer, Bassklarinette, und Manami Sano, Klavier

Montag, 26. August 2019
19.30 - 22.00 Uhr
Foto des Saals in Haus Wahnfried

Programm

Eugène Bozza (1905–1991)
Ballade für Bassklarinette und Klavier (1939)

Adolf Busch (1891–1952)
Suite d-Moll für Bassklarinette solo op.37a, daraus
II. Adagio

Ernst Krenek (1900–1991)
Prelude (Klavier solo)
Allegro ma non troppo, vigoroso

School Music op.85 (A) – Sonatina for bass clarinet and piano
Allegretto moderato – Andantino – Allegro

Alois Hába (1893–1973)
Sechs Stimmungen für Klavier (1971)
I. Allegro energico
II. Andante cantabile
III. Allegro molto pesante
IV. Allegro scherzando
V. Moderato cantabile
VI. Allegro risoluto

Paul Hindemith (1895–1963)
Sonate für Fagott und Klavier in der Fassung mit Bassklarinette (1938)
I. Leicht bewegt
II. Langsam – Marsch – Pastorale

– Pause –

Alois Hába (1893–1973)
Suite für Bassklarinette solo op.96, daraus
I. Allegro moderato

Othmar Schoeck (1886–1957)
Sonate für Bassklarinette und Klavier op.41
Gemessen
Bewegt
Bewegt

Estéban Eitler (1913–1960)
Angustia (aus: Serie Sentimental) für Bassklarinette solo (1943)

Alois Hába (1893–1973)
Suite für Bassklarinette solo op.100
I. Allegretto animato
II. Allegro agitato
III. Andante cantabile
IV. Allegro animato

Mike Mower (*1958)
Sonatina für Bassklarinette und Klavier

Änderungen vorbehalten

Allgemeine Informationen

  • Der Eintritt beträgt 25 , ermäßigt 12,50 . Die Ermäßigung gilt für Schüler, Studierende und Menschen mit Behinderungen ab GdB 70%. Eine berechtigte Begleitperson erhält ebenfalls die Ermäßigung. Ein entsprechender Nachweis ist am Einlass vorzulegen. Anfragen für Rollstuhlplätze bitte per E-Mail an kasse@wagnermuseum.de.
  • Karten sind ab 1. Juli 2019 unter www.ticketmaster.de (Suchbegriff „Wahnfried-Konzerte“) bzw. an den mit Ticketmaster assoziierten Vorverkaufsstellen erhältlich oder per Telefon unter 01806 999 0000 (0,20 € pro Anruf aus dem dt. Festnetz, max. 0,60 € pro Anruf aus dem dt. Mobilfunknetz).
  • Am Veranstaltungstag sind Restkarten ausschließlich an der Kasse des Richard Wagner Museums erhältlich – von 10 Uhr bis 18 Uhr und von 18.30 Uhr bis zum Konzertbeginn.
  • Einlass: 19 Uhr
  • Alle Konzerte finden im Saal von Haus Wahnfried statt.
Foto: Doppelporträt Matthias Höfer und Manami Sano
Matthias Höfer und Manami Sano

Mitwirkende

Matthias Höfer ist Solo-Bassklarinettist des Frankfurter Opern- und Museumsorchesters sowie Mitglied im Orchester der Bayreuther Festspiele. Leidenschaftlich erforscht er die Literatur für Bassklarinette wie auch Bassetthorn und spielt sie als Solist mit Orchestern wie der Schweriner Staatskapelle, den Hofer Sinfonikern sowie den Frankfurter Solisten. Als Kammermusiker nahm er die Ergebnisse seiner Studien auch auf: So liegen von ihm neben bass clarinet essentials Alben mit dem trio pleyel und dem Ensemble clarimonia vor: 2 clarinets&bassoon (brh CD1305), Adalbert Nudera Bassetthorn-Trios (CCD 810) und Mozart etc. (brh CD1501).

Seine Ausbildung führte ihn nach ersten Schritten auf der Klarinette von der westfälischen Heimat an die Essener Folkwang-Hochschule, ans Amsterdamer Sweelinck-Conservatorium, die Musikhochschule Hannover und nach Basel. Inzwischen unterrichtet er selbst, z.B. an der Mainzer Musikhochschule und an der Hochschule für Musik Saar.

Manami Sano ist eine gefragte Klavierbegleiterin. Die japanische Pianistin zog 1987 nach ihrem Studienabschluss von Tokio nach Deutschland zum Aufbaustudium an der Folkwang-Hochschule Essen. Dort erhielt sie gleichzeitig einen Lehrauftrag als Klavierbegleiterin, dem weitere an der Robert-Schumann-Hochschule Düsseldorf, der Mainzer Johannes-Gutenberg-Universität und der Musikhochschule Detmold folgten.

Im Mittelpunkt ihrer Arbeit steht die Kammermusik. 1994 wurde Manami Sano für besondere kammermusikalische Leistungen gemeinsam mit dem Tenor Torsten Kerl der Aalto-Preis der Stadt Essen verliehen. Bei bremen radiohall records erschien 2014 gemeinsam mit der Klarinettistin Caroline Hartig die CD CaraClarina (brh CD1401).

Mit freundlicher Unterstützung durch

Menü

Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies durch das Richard Wagner Museum einverstanden, mit denen wir Ihre Nutzung unserer Webseiten ohne Weitergabe an Dritte analysieren. In der Cookie-Richtlinie in unserer Datenschutzerklärung (im Link „Weitere Informationen“) ist die Datenverarbeitung näher beschrieben und der Widerruf Ihrer Einwilligung möglich. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen