Wahnfried-Konzerte 2019 | Diskurs Bayreuth – Konzert 4: Auf dem Weg zum neuen Musikdrama: Richard Wagners Stilbildungsschule

Samstag, 24. August 2019
20.00 - 22.30 Uhr
Logo 2019 der Veranstaltungsreihe Diskurs Bayreuth: Richard Wagner im Profil

Im vierten Konzert von Diskurs Bayreuth geht es um Wagners Vorbilder. Mustergültige Werke nahm er in das Programm seiner geplanten Stilbildungsschule auf. Vom Schubert-Lied über Mozarts „Figaro“ bis zu hochvirtuosen Opernszenen von Heinrich Marschner und Louis Spohr begeisterten ihn ebenso wie die Gesangskunst in den Opern von Auber, Bellini und Gluck bis hin zu Weber. Das mit vier Sängern gestaltete und von Christoph Ulrich Meier moderierte und begleitete Konzert lässt die große Opernkunst vor Wagner lebendig werden.

Künstlerinnen und Künstler

Alexandra Steiner, Sopran,

Christa Mayer, Mezzosopran,

Hyunduk Kim, Tenor,

Werner van Mechelen, Bariton,

Christoph Ulrich Meier, Klavier und Moderation

Allgemeine Informationen

  • Der Eintritt beträgt 29,50 , ermäßigt 15,75 . Die Ermäßigung gilt für Studierende und Menschen mit Behinderungen ab GdB 70%. Eine berechtigte Begleitperson erhält ebenfalls die Ermäßigung. Ein entsprechender Nachweis ist am Einlass vorzulegen. Anfragen für Rollstuhlplätze bitte per E-Mail an ticket@bayreuther-festspiele.de.
  • Karten sind ab sofort unter www.ticketmaster.de (Suchbegriff „Diskurs Bayreuth“) bzw. an den mit Ticketmaster assoziierten Vorverkaufsstellen erhältlich oder per Telefon unter 01806 999 0000 (0,20 € pro Anruf aus dem dt. Festnetz, max. 0,60 € pro Anruf aus dem dt. Mobilfunknetz).
  • Am Veranstaltungstag sind Restkarten ggf. an der Abendkasse am Veranstaltungsort erhältlich.
  • Einlass: 19.30 Uhr
  • Alle Konzerte finden im Saal von Haus Wahnfried statt.

Programm

Wolfgang Amadeus Mozart
aus Le nozze di Figaro: Duett Susanna-Conte

Christoph Willibald Gluck/Richard Wagner
aus Iphigenie in Aulis: Arie des Kalchas

Ludwig von Beethoven
aus Egmont: „Die Trommel gerühret“
aus Intermezzo: „Klärchens Tod“

Vincenzo Bellini
aus I Capuletti e i Montecchi: Rezitativ und Arioso des Romeo

Francois Adrien Boieldieu
aus La dame blanche: Lied der Marguerite, Arie des George

Louis Spohr
aus Jessonda: Terzett und Finale 1. Akt

Heinrich Marschner
aus Der Vampyr: Ballade und Duett

Franz Schubert
„Sei mir gegrüßt“

Carl Loewe
„Walpurgisnacht“

Daniel Francois-Esprit Auber
aus La Muette de Portici: Rezitativ und Arie des Masaniello

Carl Maria von Weber
aus Euryanthe: Arie des Lysiart, Duett Eglantine und Lysiart

 

Änderungen vorbehalten

Diskurs Bayreuth 2019

weitere Infos hier.

Mit freundlicher Unterstützung durch

Menü

Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies durch das Richard Wagner Museum einverstanden, mit denen wir Ihre Nutzung unserer Webseiten ohne Weitergabe an Dritte analysieren. In der Cookie-Richtlinie in unserer Datenschutzerklärung (im Link „Weitere Informationen“) ist die Datenverarbeitung näher beschrieben und der Widerruf Ihrer Einwilligung möglich. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen