Kleine Sonderausstellung | „Die Mutter von Wikipedia: Die ,Encyclopédie‘ von Diderot und d’Alembert“

Sonntag, 21. Mai 2023
10.00 - 17.00 Uhr
Sonderausstellung ab Mai 2023 im Richard Wagner Museum: Die Mutter von Wikipedia: Die Encyclopédie von Diderot und d’Alembert

ab 21. Mai 2023

Kleine Sonderausstellung „Die Mutter von Wikipedia: Die Encyclopédie von Diderot und d’Alembert“
ab 21. Mai 2023

Nicht jeder Schatz einer Sammlung schafft es in eine Ausstellung oder wird Gegenstand eines Forschungsvorhabens. Der größte Teil schlummert meist jahrzehntelang, zwar geschützt, aber sonst weitgehend unbeachtet, in Depots und Archiven. Ab 2023 präsentiert das Richard Wagner Museum im Rahmen halbjährlich wechselnder Kabinettausstellungen solche Kleinodien und ihre Geschichten.

Den Anfang macht im Frühjahr zu Wagners Geburtstag die Mutter von Wikipedia: die Encyclopédie ou Dictionnaire Raisonné des Sciences, des Arts et des Métiers, ab 1751 herausgegeben von Denis Diderot und Jean Baptiste le Rond d’Alembert, die sich zum Ziel gesetzt hatten, das gesamte Wissen ihrer Zeit in Text und Bild zu versammeln. Schlaglichtartig gibt die kleine Ausstellung Einblick in die Gedankenwelt der Aufklärung und die bewegte Veröffentlichungsgeschichte der Encyclopédie, die erst 1780 mit dem 35. Band abgeschlossen werden konnte.

Ort: Haus Wahnfried/ Graphikkabinett
Eintritt:
Der Besuch der Sonderausstellung ist im Eintrittspreis inbegriffen
Öffnungszeiten:
September bis Juni: Dienstag bis Sonntag, 10.00 bis 17.00 Uhr;
Juli und August: Montag bis Sonntag: 10.00 bis 18.00 Uhr